Überraschung im Judo: Jannick Tannert holt Gold beim OCTAGON CUP

Überraschung im Judo: Jannick Tannert holt Gold beim OCTAGON CUP

Beim 7. Octagon- Cup in Lilienthal holte der 8-jährige Jannick Tannert vom SG Arbergen-

Mahndorf überraschend die Goldmedaille. Gleich bei seinem ersten Turnier bezwang er in

seiner Gewichtsklasse alle Gegner vorzeitig  und konnte sich so in die Siegerliste eintragen.

Seine beiden Vereinskameraden, Junis Stapper und Paula Blum errangen beide den 3. Platz.

Junis und Paula hatten ein wenig Pech. Denn in ihren ersten Kämpfen trafen sie  in ihren

 Gewichtsklassen gleich im ersten Kampf auf den späteren Sieger. In den folgenden Kämpfen

 führten sie sogar zeitweise, liefen dann aber in einen Konter des Gegners und mussten  sich

 mit dem 3. Platz zufrieden geben.

An dem Turnier nahmen 150 Kinder aus 19 Vereinen aus Bremen und Niedersachsen teil.