Vereinsmeister beim Freundschaftswettkampf

Vereinsmeister beim Freundschaftswettkampf

Beim Freundschaftswettkampf zwischen OT Bremen, dem TV Leer und der SG Arbergen-Mahndorf gab es dieses Jahr neben einem Einzelwettbewerb auch einen Teamwettstreit. Die Leistungen aller Turnerinnen eines Vereins wurden dafür addiert und gemittelt, sodass der Durchschnittswert den besten Verein ergab. Sehr überrascht waren die Turnerinnen der SGAM, als sie dafür den goldenen Pokal entgegennehmen durften. Schließlich ist die SGAM nur mit 9 Turnerinnen an den Start gegangen.  OT  stellte 58 Turnerinnen und der TV Leer reiste mit 16 Turnerinnen an.

Shalina turnte als einzige Mahndorferin in der höheren Leistungsklasse mit. Sie erzielte im Einzelwettkampf einen tollen 4. Platz. Alle anderen Turnerinnen starteten in der Leistungsklasse „Breite“. In Jahrgang 2005 gelang Hanna ebenfalls ein toller 4. Platz. Qamile zeigte sehr viel Mut und Charakter, denn obwohl sie eine Leistung an einem Gerät nicht erbringen konnte, turnte sie mit und trug den 14. Platz mit Fassung. Das ist wirklich stark! Lara war das erste Mal bei einem Wettkampf dabei und erturnte sich sogleich den 2. Platz in Jahrgang 2009. Unsere anderen Turnerinnen starteten alle in Jahrgang 2006 und lieferten sich ein enges Rennen.

  1. Imke (53,90 Punkte)
  2.  
  3. Kezia (50,0) Punkte)
  4. Leandra (49,30 Punkte)
  5. Jara (49,10 Punkte)
  6. Emmy (48,60 Punkte)

Die Trainerinnen von OT Bremen haben an diesem Tag einen tollten Wettkampf auf die Beine gestellt. Der Ablauf gelang reibungslos und für die Kids kam nie Langeweile auf. Es gab ein Aufwärmprogramm, gemeinsame Spiele und in den Pausen die Möglichkeit auf einem Airtrack zu turnen.

Vielen Dank OT Bremen für diesen tollen Wettkampf.

  

 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern