SG Arbergen-Mahndorf erfolgreich auf norddeutscher Prellballmeisterschaft

SG Arbergen-Mahndorf erfolgreich auf norddeutscher Prellballmeisterschaft

 

Am Ende kaputt und abgekämpft, aber glücklich und zufrieden zeigten sich zwei Prellball-Mannschaften der SG Arbergen-Mahndorf nach der Norddeutschen Meisterschaft 2017 (NM). Mit dem Titel im Gepäck traten die Teams der Frauen 40 und Männer 40 die Heimreise am 18. März von Burgdorf bei Hannover an. Beide Mannschaften sind somit für die Deutschen Meisterschaften am 6. und 7. Mai 2017 in Kutenholz qualifiziert. Die Männer 50-Mannschaft konnte leider keine Fahrkarte für die Meiterschaften lösen. Sie wurden bei der NM Fünfter in ihrer Klasse.
Die Damen mit Judith Kistner, Andrea Segelke, Natja Schade, Imke Albrecht und Anja Schulz (Foto v.l.) spielten souverän und gewannen jeweils das Hin- und Rückspiel gegen den TV Grohn und VfL Eintracht Hannover. Auch ungeschlagen nach vier Spielen kamen die Männer mit Kai Rickens, Mark Wendt, Bernd Segelke und Stefan Walter zu Meisterehren.

 

Anja Schulz